| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (2024)

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (1)

Hausputz unter den Betriebssystem-Fonts … Nachdem in der vergan­genen Woche die millio­nen­fach verbrei­teten Verdana und Georgia eine Aktualisierung erfahren haben, gibt es heute gute Nachrichten auf dem Gebiet der Symbol-Fonts: FSI FontShop International leistet einen Beitrag zur Aktualisierung der Bildersprache und stellt ab heute den TrueType-Font Erler Dingbats kostenlosallen Computerschreibern zur Verfügung.

Erler Dingbats ist eine zeit­ge­mäße Symbol-Sammlung, auf die Texter und Social-Media-Tipper seit Jahren gewartet haben, mit moderner Ästhetik und einer gemein­samen Formensprache. Auch tech­nisch ist der Font auf dem neusten Stand, denn er folgt dem Unicode-Standard-Block Dingbats (Positionen U+2700 bis U+27BF), der »symbol­hafte und deko­ra­tive Glyphen in Anlehnung an die Gestaltungen von Hermann Zapfs Schrift ITC Zapf Dingbats« defi­niert (Quelle: Wikipedia). Erler Dingbats kam bereits für das Buch Decodeunicode – Die Schriftzeichen der Welt zum Einsatz (Bergerhausen/Poarangen, Seite 444 und 445), weil es der erste Dingbats-Font ist, der die Unicode-Anforderungen zu 100 % erfüllt. Und um diesen Standard weiter zu stärken, hat sich FSI dazu entschlossen, Erler Dingbats kostenlos für alle Nutzungsarten (privat, kommer­ziell, Betriebssysteme) frei zugeben.

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (2)

Genau 191 Symbole bilden den Zeichenvorrat von Erler Dingbats. Die meisten davon sind wert­volle Bausteine für die schnelle visu­elle Kommunikation, zum Beispiel Pfeile, Checkboxen, Kreuze und Häkchen,symbo­li­sche Satzzeichen, Schreibgeräte sowie drei Ziffernsätze auf runden Flächen. Im Gegensatz zu vielen anderen Dingbats-Sammlungen folgen die Erler Dingbats einem gemein­samen grafi­schen Stil und sind zeit­gemäß gestaltet. Kein Wunder, denn Erler Dingbats wurde aus dem 800 Zeichen umfas­senden FF-Dingbats-2.0-Vorrat entwi­ckelt (erschienen 2009), wobei aller­dings über 80 Zeichen neu entworfen und alle bereits vorlie­genden grafisch über­ar­beitetwerden mussten.

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (3)

Die Benutzung von Symbolen in der Kommunikation hat in den letzten Jahren wieder zuge­nommen, seitdem Browser, Smart-Phones, Social-Media-Apps und Messenger-Programme (z. B. iMessage für iOS) den Unicode-Standard unter­stützen. »Seit langem ärgern wir uns beim Twittern und Facebooken darüber, dass die ange­bo­tenen Symbole entweder zu fili­gran sind, oder zu klein, oder einfach nur altmo­disch.« sagen die Entwerfer der neuen Dingbats, Johannes Erler und Henning Skibbe gegen­über Fontblog. »Also haben wir uns einen eigenen Symbol-Zeichensatz gebaut, den wir seit längerem benutzen. Und weil uns schon mehrere Freunde gefragt haben, ob sie den Font haben können, haben wir gemeinsam mit den Font-Technikern von FontFont die Erler Dingbats gebaut, um sie ganz schnell ganz weit zu verbreiten.« Dies geht am besten, indem man sie verschenkt, so dass bald Millionen Anwender welt­weit in den Genuss zeit­ge­mäßer Symbole kommen.

Mehr Informationen, eine Broschüre zum Downloaden und den TrueType-Font Erler Dingbats auf www​.ding​bats​font​.com

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (4)

Fragen und Antworten

Frage: Was bedeutet der Name »Erler Dingbats«?
Antwort: Die erste Hälfte des Namens ist ein Tribut an den Entwerfer, Johannes Erler.Dingbats ist eine seit Jahrzehnten geläu­fige engli­sche Onomatopoesie (Lautmalerei), wobei dingbat = printer’s orna­ment, den Zierrat des Druckers umschreibt.

F: Warum heißt die Schrift nicht FF Erler Dingbats, es ist doch ein FontFont.
A: Sie stammt zwar aus dem FontFont-Stall, verzichtet aber die Markenbezeichnung, weil sie – als free font – den Unicode-Gedanken und die Unicode-Qualität fördern soll.

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (5)F: Hat Johannes Erler die neue Dingbats alleine entworfen?
A: Nein, sie entstand mit seinem Partner Henning Skibbe, wobei Johannes Erler die künst­le­ri­sche Leitung hatte. Erler grün­dete 1993 das Hamburger Designbüro Factor Design, das er im letzten Jahr verließ, um neue Herausforderungen anzu­nehmen. Sein Hauptinteresse gilt dem Corporate und dem Editorial Design. Am 1. Januar 2012 wird er Art-Director des Wochenmagazins stern. Henning Skibbe studierte von 2002 bis 2007 an der FH Potsdam, wo er die Typedesign-Kurse von Luc(as) de Groot besuchte. Seine Schrift Haptic gewann 2009 einCertificate of Excellence in Type Design beim Type-Directors-Club-Wettbewerb.

F: Was genau defi­niert der Unicode-BlockDingbats?
A: Der Unicode-Block Dingbats (2700–27BF) enthält eine Sammlung symbol­hafter und deko­ra­tiver Glyphen in Anlehnung an die Gestaltungen von Hermann Zapfs Schrift ITC Zapf Dingbats, die einen indus­tri­ellen Standard darstellt. Er besteht haupt­säch­lich aus Pfeilen, orna­men­taler Interpunktion und Klammern, einge­kreisten Ziffern, Kreuzen, Sternen sowie vermischten Zeichen und Symbolen aller mögli­chen Themen.

F: Was unter­scheidet Erler Dingbats von anderen OS-Dingbats-Fonts?
A: Abgesehen von ihrer 100-%-Unicode-Kompatibilität ist Erler Dingbats voll­ständig, zeit­gemäß entworfen und die enthal­tenen Glyphen folgen einer gemein­samen grafi­schen Sprache (Strichstärke, Grauwert, Rundungen, Detailtreue, Zeichenbreite, usw.).

F: Kann ich in auf meinem Rechner die Standard Dingbats gegen Erler Dingbats austauschen?
A: Im Prinzip ja, das heißt aber nicht, dass Ihr Betriebssystem Erler Dingbats als Standard akzep­tiert. Die OS-Fonts (Mac und Windows) sind von Seiten des Betriebssystems meist »fix verdrahtet«. Das heißt zum Beispiel: Wenn Sie die schrei­bende Hand aus Erler Dingbats tippen, bei deinstal­lierter Standard-Dingbats, kommt mögli­cher­weise das passende Unicode-Zeichen U+270Dfür Writing Hand aus einem vorde­fi­nierten OS-Ersatz-Font, zum Beispiel der Arial Unicode, wo es eben­falls enthalten ist.

F: Wenn Erler Dingbats ein Free Font ist, kann ich sie dann weiter geben oder in einer Free-Font-Kollektion selbst zum Download anbieten.
A: Nein. Bitte verweisen Sie auf die offi­zi­elle Download-Quelle www​.ding​bats​font​.com. Im Falle eines Updates oder eines Rückrufs sollen neue Daten sofort und unter der bekannten Adresse bereit stehen.

F: Warum enthält Erler Dingbats keine zeit­ge­mäßen Symbole wie Handy, WiFi oder Digitalkamera?
A: Da sich Erler Dingbats 100 % am Unicode-Standard orien­tiert, ist für ergän­zende Zeichen kein Spielraum.

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (6)F: Welche Zeichen sind in Erler Dingbats enthalten, die in Zapf Dingbats fehlen?
A: Es sind die in den obigen Abbildungen hell­grün darge­stellten Zeichen, unter anderem die Glyphen Faust, flache Hand, Funkeln, weißes Ausrufe- und Fragezeichen, einzelne Schleife, doppelte Schleife. Eine detail­lierte Übersicht liefert das rechts abge­bil­dete SchriftmusterErler_vs_Standard.pdf.

F: Warum sieht das Malteserkreuz in Erler Dingbats anders aus als in Zapf Dingbats?
A: Statt des nach Unicode auf der Position U+2720 vorge­schrie­benen Malteserkreuzes enthält Zapf Dingbats ein Tatzenkreuz oder Eisernes Kreuz. Erler Dingbats folgt an dieser Stelle der Unicode-Vorgabe.

F: Ich möchte Erler Dingbats auf meinem iPhone benutzen … gehtdas?
A: Das Betriebssystem iOS bietet zur Zeit 59 Schriftfamilien, das Löschen oder die Installation zusätz­li­cher Schriften ist – ohne Jailbreak – nicht möglich. Wir haben das bei Apple für die Betreuung der OS-Schriften verant­wort­liche Team über das Erscheinen von Erler Dingbats in Kenntnis gesetzt, was mit Interesse aufge­nommen wurde.

F: Werden die mit OS XLion einge­führten farbigen Emoji-Symbole bald die Dingbats-Fonts ablösen?
A: Tatsächlich sind die Emoji-Zeichen gemäß Unicode chif­friert und genießen im iOS Vorrang, so dass zum Beispiel ein Tweet mit einem einfar­bigem Dingbats-Herz beim Empfänger mit bunten Emoji-Symbol darge­stellt wird. Da es im Standard-Dingbats-Font das Herz zweimal gibt – entgegen der Unicode-Vorgabe als Herz und als Spielkartenwert – wundern sich immer mehr iPhone-Twitterer, das ihr Liebe zu etwas mit einer Herz-Spielkarte entstellt wird.

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (7)

| Willkommen 2012: die kostenlose Erler Dingbats (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Neely Ledner

Last Updated:

Views: 6240

Rating: 4.1 / 5 (42 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Neely Ledner

Birthday: 1998-06-09

Address: 443 Barrows Terrace, New Jodyberg, CO 57462-5329

Phone: +2433516856029

Job: Central Legal Facilitator

Hobby: Backpacking, Jogging, Magic, Driving, Macrame, Embroidery, Foraging

Introduction: My name is Neely Ledner, I am a bright, determined, beautiful, adventurous, adventurous, spotless, calm person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.